Fortsetzung von Seite 1...                   

Die NaturFreunde sind als Organisation bereits 1895 in Österreich gegründet worden. Von den Nationalsozialisten bis Ende des zweiten Weltkriegs verboten, haben sich nach 1945 auch in Marburg die NaturFreunde wieder zusammengefunden.                                      

 

Über die Jahre hat es vielfältige Aktivitäten gegeben.

Die Steinkautenhütte wurde aufgebaut und mehrfach umgerüstet. Sie stellt bis heute Räume für die Arbeit von Gruppen bereit und ist ein beliebtes Tagungs- und Übernachtungshaus inbesondere für junge Menschen. Und das soll auch in Zukunft so bleiben!

 

Die NaturFreunde erschließen sich die Umwelt durch Wandern, Kanufahrten, Naturerkundungen und - auch in Kooperation mit anderen Gruppen und Verbänden (z.B. Gewerkschaften, Naturschutzgruppen) durch Beteiligung an der öffentlichen Diskussion zum Naturschutz. Dazu gehören alle Elemente unseres Lebens wie Wasser, Luft und Erde, aber auch die soziale Verantwortung in alltäglichen Lebensbereichen.

 

Die NaturFreunde in Marburg und Deutschland und in rund fünfzig Staaten der Erde engagieren sich für die friedliche Verständigung aller Menschen untereinander. Ohne Rücksicht auf Hautfarbe und Sprache und Glaubensschranken oder Geschlecht.

 

Wir treten für einen nachhaltigen Umgang mit all unseren Ressourcen ein. Wir stellen uns gegen die Nutzung der Atomkraft. Wir wollen eine gerechte Beteiligung aller Menschen am Reichtum unserer Erde fördern.

Wir freuen uns auf vielfältige Zusammenarbeit. Auch mit Dir!


Der Verein - NaturFreunde Marburg e.V.

"Perlen auf Grün" Foto (c) RLK
(4) Perlen auf Grün

GRÜNDUNG - Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die Marburger NaturFreunde wieder aktiv.

EIN-BLICK INS ARCHIV - hier mehr dazu!

 

MITGLIEDER - sind Menschen aus der Region Marburg (Oberhessen). Klar, es gibt einen Schwerpunkt mit dem Bezug zu Marburg, aber auch darüber hinaus. Und wir versuchen, unsere gemeinsame Arbeit weiter zu stecken als in den letzten Jahren.

 

PERSPEKTIVEN - Wir haben uns vorgenommen, für Jung + Alt einen attraktiven Ort zu erhalten und mit Menschen aus Deutschland und aller Welt, auch in Workcamps, lebendigen Kontakt zu pflegen.

 

Unser NaturFreunde-Haus, die SteinkautenHütte, bietet eine einfache Übernachtungsmöglichkeit mit Selbstverpflegung. Es ist für Gruppen bis etwa 20 Personen eine kostengünstige Möglichkeit, Marburg zu erkunden.

(Damit liegt unser Angebot zwischen der NaturFreunde-Schutzhütte für Wanderer und den voll bewirtschafteten Häusern mit Gastronomie.)

 

.... Antrag zur Mitgliedschaft bei uns und natürlich die Satzung - sind hier weiter unten zu öffnen!


Eine gute Idee!

Download
Ich möchte beitreten!
NF_MITGLIEDSCHAFT-Erklärung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Mitglieder der NaturFreunde profitieren unter anderem von folgenden Vorteilen:

  • 4 x im Jahr erhalten Sie unsere Zeitschrift NATURFREUNDiN.
  • Sie sind haft- und unfallversichert bei allen Veranstaltungen der NaturFreunde.
  • Sie erhalten Rabatte auf die Übernachtungskosten in unseren NaturFreundeHäusern.
  • Sie zahlen geringere Teilnahmegebühren für Reisen und Ausbildungskurse.
  • Regelmäßig informieren wir Sie zu aktuellen Themen und Aktivitäten.
  • ... und sind Teil einer international aktiven Bewegung unter Freunden

Download
Satzung der NaturFreunde Marburg e.V.
NF-Marburg SATZUNG-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 429.5 KB

Download
Beitragsordnung 2012
(... dies ist die aktuell gültigen Fassung ...)
NF_Marburg-BEITRAGSORDNUNG-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.5 KB