Jetzt sind wir im vierten Jahr der Photografien des Monats. Diese Reihe haben wir im Mai 2015 mit Photografien von Dr. Michael Ellwardt begonnen und setzen sie mit wechselnden photografierenden Personen fort.

Den Anfang macht 2018 ein Photo von Wolfram Schröter, der schon den Herbst seiner Region beobachtet hat und jetzt den WINTER! Die Fortsetzung liegt dann zunächst "im Auge" von Michael Ellwardt.

Herzlichen Dank allen, die sich hier beteiligen!


Photo des März 2018

Michael Ellwardt: Hier wird der Märzenbecher gestreift......

- Photo durch Anklicken vergrössern! -

MEHR VON 2018 STEHT HIER AUF DEM PLAN:


2017 startet mit Photografien von Burkhard Neuer, Marburg. Er hat sich für winterliche Details ins Zeug gelegt, Photografien, die alle im Umland von Marburg, genauer im Tal der Lahn entstanden sind. Es sind Details, die häufig unbeachtet bleiben, aber typisch für den Winter in unserer ländlichen Umgebung sind.

JANUAR - FEBRUAR - MÄRZ 2017

April bis September stammen aus dem Archiv der Photowerkstatt der NaturFreunde Marburg.

OKTOBER - NOVEMBER - DEZEMBER

sind Photografien, die sich mit Nebelsituationen im Weserbergland auseinandersetzen. Diese trägt Wolfram Schröter aus dem Solling zur Gallerie bei.


Das ganze Jahr 2017, hier zu sehen:


Photo des Monats ....von MAI 2015 bis DEZEMBER 2016

Dr. Michael Ellwardt (Mai 2015 bis Dezember 2016)                        ...... Photos sind durch darauf Klicken zu vergrössern!

--------------------------

seit Jahren erfolgreicher Marburger Photograf. Neben Photografien regionaler Tier- und Pflanzenwelt hat er eine Reihe von Ausstellungen mit Photos unterschiedlicher Themenschwerpunkte im Hessischen, zuletzt in Marburg, gehabt.

In 2014 und 2015 wurde in das Marburger NaturFreundeHaus (Steinkautenhütte) bereits zu zwei eindrucksvollen Bilderschauen zur Tier- und Vogelwelt unserer Region und zu Orchideen eingeladen. (Danke für fast ein Jahr mit diesen Bildern des Monats!)

 

.... und ergänzend sei gesagt, ein Photo-Workshop für Interessierte ist in Vorbereitung - (aber erst nach Fertigstellung des Sanitärbereiches!!)