NaturFreundeHaus STEINKAUTENHÜTTE



PROJEKT bis 2017/18: SANIERUNG VON DUSCHEN + WC´s ........................... WIR NEHMEN FAHRT AUF!



Die SteinkautenHütte ist das NaturFreunde Haus in Marburg.

Dieses wurde nach dem 2. Weltkrieg von den Marburger NaturFreunden aufgebaut und von Zeit zu Zeit den Anforderungen an ein einfaches Wander- und Gruppenhaus angepasst.

Vor einigen Jahren ist es der erste Ort in Marburg gewesen, der mit einer Schilfkläranlage versehen worden ist. Und das funktioniert.

 

Heute finden vorwiegend Veranstaltungen mit vielen jungen Menschen statt. Aber auch wir älteren NaturFreunde haben hier unseren Ort.

 

Neben gebuchten Tages- und Wochenveranstaltungen finden auch Work-Camps mit internationalen TeilnehmerInnen statt. Bildungsarbeit sind wir gerade dabei, wieder zu intensivieren. Auch Vorträge (Themenabende, FotoWerkstatt usf.) laufen ab 2014 wieder stärker in der SteinkautenHütte!

 

Ein Teil der Hütte ist zur Nutzung den Pfadfindern des Stammes Löwenherz überlassen.

 

Wer es kennt:                       (Eine Karte - Weg zum NFH ist hier)

In den letzten Jahren wurde der Zugang zum Haus verändert. Ursprünglich direkt hinter dem Zugang zu den Behringwerken gelegen, wurde der Zugang direkt vor dem Marbacher Friedhof auf geradem Wege hoch zum Grundstück gelegt. Das sind rund 300 Meter von der Stadtbus-Haltestelle bis zum NFH (Stadtbus - Linie 5)!

Steinkautenhütte der NaturFreunde Marburg, Foto (c) RLK
(12) Von der Stadt kommend geht es dann geradeaus hoch zur SteinkautenHütte
NFH Steinkautenhütte Marburg,  Foto (c) RLK
(5) Aktivitätenfläche vor der Steinkautenhütte