Anregungen

Wir freuen uns, dass Sie diese Seiten besuchen und Anregungen für die Beradlung des NaturaTrails Marburg haben möchten. Nachdem diese Strecke zum Ende des Jahres 2017 eingeweiht werden konnte, sind wir im kommenden Jahr 2018 dabei, diesen NaturaTrail weiter zu entwickeln. Rund um die Lahn gibt es in der Region viel zu entdecken. Dabei wollen wir Sie gern unterstützen. Und - wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei der weiteren Entwicklung!

Photo: Rolf Küpper

ANREISE

Geplant haben wir einen Ausgangspunkt für den NaturaTrail Marburg ab dem Bahnhof Marburg-Süd. Die Anfahrt mit der Bahn ist mit Zügen, die Fahrradtransport ermöglichen, aus Richtung Frankfurt oder Kassel möglich. Neben dieser Nord-Süd (Haupt-)Richtung besteht auch eine Verbindung nach Westen (Erndtebrück+Bad Laasphe).

PAUSEN + Einkehr-Möglichkeiten

An der NaturaTrail-Marburg Strecke liegen neben den FFH-, Natur- und Vogelschutzgebieten auch eine Anzahl von Einkehr- oder Pausenmöglichkeiten. Diese werden wir mit dem Beginn des neuen Jahres vorstellen.

Dabei werden wir die dann aktuellen Öffnungszeiten und Kontaktdaten hier aufnehmen.

Photo: Rolf Küpper (Am Lahnradweg)

TIPPS

Photo: Rolf Küpper

Der NaturaTrail Marburg ist im Prinzip ganzjährig interessant, die richtige Kleidung vorausgesetzt.

Daher werden wir zusätzliche z.B. jahreszeitliche Anregungen und Hinweise auf Aktivitäten geben, die in der Gegend des Trails möglich sind und vielleicht auch Ihr Interesse finden, und natürlich auf die anderen NaturaTrails in Hessen.

---

Z.B. läuft jetzt über viele Jahre schon das Stadtfest "3 T M" für Drei-Tage-Marburg  am 2. Wochenende im Juli. Viel Life-Musik, Drachenboot-Rennen auf der Lahn und jede Menge drumherum.


Die "Gisselberger Spannweite" aus dem Marburger Magazin Express...
EXPRESS / Februar 2018

Unter der Überschrift "Mehr Platz für die Lahn" berichtete das Marburger Magazin Express über einen Abschnitt des neuen Marburger Natura Trails, die GISSELBERGER SPANNWEITE.

<---(Text anklicken zum Vergrössern!)